7 schnelle Antworten auf Fragen zu SEO, Text, Content und WildsauSeo

Regelmäßig veröffentlichen SEO-Agenturen Hitlisten mit Rankingfaktoren. Oft handelt es sich um Hypothesen. Immer aber lässt sich eines feststellen: Internetseiten, die einen herausragenden Nutzen bieten, ziehen viele Besucher an. Google & Co messen das. Wenn die Algorithmen zudem erkennen, dass die Seitenbesucher auf einer Website bleiben, ihre Suche nicht anderswo von neuem beginnen und zum Abschluss (Conversion) kommen – dann bleibt die Seite in einer Top-Position. Voraussetzung ist natürlich ein guter technischer Zustand der Internseite. Vorab eine Frage zum wohl dümmsten Keyword seit langem: WildsauSeo (SEO-Contest 2019). Muss so ein blödes Kunst-Keyword sein? Ja, denn sonst hätten manche SEOs mehr Chancen.

7 schnelle Antworten auf Fragen zu SEO

7 schnelle Antworten auf Fragen zu SEO

Was ist ein SEO Text?

SEO-Text: Als SEO-Texte werden optimierte Texte auf Websites (Title, Headlines, Texte, Zwischenheadlines, Snippets) bezeichnet. Diese Texte sollen v.a. für Top-Rankings einer Website und für hohe Klickraten sorgen. Ein guter SEO-Text ist informativ, sprachlich hochwertig (ohne Keyword-Stuffing) und ein wirksamer Verkaufstext (und damit eigentlich kein typischer SEO-Text).

Billige SEO-Texte können Sie bei Content-Produzenten erwerben. Sie können alles irgendwo billig bekommen. Die Frage ist jedoch, was Sie sich damit einhandeln.

Was ist SEO-Content?

SEO und Content: SEO (Abk. von Suchmaschinenoptimierung) hat die Aufgabe, Websites und ihren Content (Inhalt) für die User attraktiv zu gestalten. So sollen Rankings auf den ersten Plätzen in den Ergebnislisten von Suchmaschinen erzielt werden. SEO-Content muss heute den hohen Qualitätsanforderungen von Google entsprechen. Allerdings ist mit SEO-Content eine ähnliche mentale Fehlhaltung verbunden wie mit den SEO-Texten. Wer einen Inhalt dafür ins Netz stellt, dass die Suchmaschine Punkte verteilt, hat weder das Web verstanden noch seine Zielgruppe.

Was ist WDF * IDF?

WDF*IDF (im engl. Sprachraum TF*IDF) ist eine Formel für die Häufigkeit von Schlüsselbegriffen (Keywords) in einem Web-Dokument. TF steht für Term Frequency; IDF ist die Abkürzung von „Inverse Document Frequency“. Anders als die früher verwendete, absolut berechnete Keyworddichte (Keyword-Density) stellt WDF*IDF  bzw. TF*IDF das Vorkommen von Begriffen in Relation zum Suchmaschinenindex (Wortkorpus) dar. Das Risiko bei der isolierten Betrachtung einer Methodik: die Anliegen der Kunden können zur Nebensache werden. Ein Text, der in allen Gesichtspunkten die notwendigen Terme enthält, ist erst einmal nur technisch richtig. Das aber sagt noch lange nichts darüber aus, ob der Text ein Verkaufstext ist.

Was ist die Bedeutung von Content?

Content ist das englische Wort für Inhalt. Content im Sinne von Suchmaschinenmarketing kann alles sein, was Nutzer zu sehen und zu hören bekommen: Texte, YouTube-Videos, Audiodateien und Downloads. Da gute Inhalte entscheidend für Rankings, Klickraten und Sharings sind, hat sich eine eigene Marketing-Form etabliert:

Wie ist Content Marketing definiert?

Content-Marketing ist der junge Begriff für eine uralte Technik im Marketing: Aufmerksamkeitsgewinnung durch relevante Inhalte. Eine detaillierte Bauanleitung für ein Gartenhaus kann dem Baumarkt Bestellungen bringen; Reiseberichte auf einer Tourismus-Seite können Urlauber dazu animieren, eine Reise in ein Land zu buchen. Content-Marketing muss intelligent aufgebaut sein: nützliche und einzigartige  Informationen gewinnen langfristig.

Was ist der SEO Titel?

Der SEO-Titel oder SEO Title liefert der Suchmaschine eine der wichtigsten Aussagen über das zentrale Thema eines Web-Dokumentes (HTML-Seite oder Datei). Der Titel sollte daher das Hauptkeyword enthalten, und dieses möglichst am Anfang. Ergänzende Nebenkeywords können ebenfalls im SEO-Titel untergebracht werden – vorausgesetzt, der Titel liest sich noch gut.

Warum SEO-Optimierung?

SEO-Optimierung ist an sich ein unsinniges Wort, weil in SEO bereits „Optimization“ steckt. Optimierung für Suchmaschinen ist hilfreich, um Online-Inhalte in der bestmöglichen Form (lesbar für die Suchmaschine, attraktiv für den User) aufzubereiten. Suchmaschinenoptimierung wirkt jedoch nur bei grundsätzlich hochwertigen Inhalten.

Auch wenn SEO-Optimierung eine überflüssige Dopplung ist – das Wort wird gesucht. Also ist es sinnvoll, einen Text zu schreiben, über den im Internet Suchende auf die Seite kommen und sich von dort aus orientieren, bis sie auf der Kontaktseite landen und eine Anfrage hinterlassen.