Website-Relaunch ist bei Agenturen wenig beliebt. Warum? Weil dabei viel schiefgehen kann. Es können die Rankings zurückgehen, die Sichtbarkeit kann nachlassen usw. Ich befasse mich beim Relaunch v.a. mit der Weiterentwicklung von Inhalten. Der Relaunch Ihrer Website ist ideal dafür, Ihre Seite in Sachen SEO und Text zu optimieren – das kommt am günstigsten. Bevor die Seite mit neuem Webdesign live geht, lassen Sie die Texte optimieren.

Relaunch Website SEO

Schon klar, die neue Website soll schöner werden, klarer, schneller und so weiter. Viele machen aber den Fehler, die Texte der alten Seite zu übernehmen oder die neuen Texte billig einzukaufen. Das bringt in der Regel nicht den erhofften Erfolg. Worauf Sie achten sollten:

Worauf kommt es beim Relaunch einer Internetseite an?

Wettbewerbsanalyse

Wo stehen Sie mit Ihrer Seite heute – wo steht Ihr Wettbewerb?

Was hat sich seit Veröffentlichung der bisherigen Website in Ihrem Unternehmen verändert – wo sind Sie besser als Ihr Wettbewerb geworden?

Keywordanalyse

Für welche Suchbegriffe wird Ihre Seite gefunden?

Über welche Phrasen finden Kunden zu Ihrer Website – und mit welchen Begriffen steigen sie in die Website ein?

Welche Suchbegriffe hat Ihre Konkurrenz in den Top 10 plaziert?

Zu diesen und weiteren Fragen zum Thema Relaunch berate ich Sie.
Und ich schreibe Ihnen natürlich auch die Texte.

Texte konzipieren und schreiben

Bei den Texten geht es zum einen um verkaufsfördernde Nutzenbeschreibungen auf der Website (also im Frontend).

Damit die richtigen Interessenten (also die Lösungssucher) in den Suchergebnissen (SERPs) auch auf Ihren Link klicken (Klick-Through-Rate), braucht es außer den Webtexten auch noch die Metatexte: also die Titel, die Google in den Snippets ausgibt, und die Descriptions. Beides sollte so aufbereitet sein, dass sich die passenden Interessenten dafür entscheiden, Ihre Website zu besuchen.

Nicht immer erfüllt einem Google den Wunsch, die vorgeschlagenen Title-Tags und Snippet-Texte 1:1 zu übernehmen. Manchmal zieht sich die Maschine auch etwas aus dem Text und stellt es vorne in die SERPs. Dem Zufall aber sollte man die Snippets nie überlassen.

Seite 1 bei Google – die Top 10 – das Schaufenster der Suchmaschine

Das Snippet Ihrer Website ist die Auslage, die Google aus Ihrer Website zieht und auf der Google-Seite ins Schaufenster legt. Achten Sie darauf, dort mit einem attraktiven Versprechen zu erscheinen – das Sie auf Ihrer Seite einlösen. Dann sind alle zufrieden: Ihre neuen Kunden, Google (wird die Seite im Schaufenster zeigen) und natürlich Sie.