Google Suchoperatoren Tabelle – Übersicht wichtiger Suchoperatoren für SEO

Tabelle mit Google Suchoperatoren: Suchoperatoren sind für SEO hilfreich. So kann man z.B. bei Wettbewerbsanalysen herausfiltern, zu welchen Suchbegriffen es bereits gute Inhalte gibt – und wo man die Wettbewerber übertreffen könnte. 

  • Interessant ist es, wenn Sie mehrere Suchoperatoren kombinieren. Somit wird die Suche immer granularer, und Sie können herausfinden, wo es – im Abgleich mit dem Suchvolumen zu einem Thema – Informationslücken gibt, die mit nützlichen Inhalten gefüllt werden können.
  • Die Tabelle mit den Google Suchoperatoren kann dazu inspirieren, selbst einige Suchen durchzuführen.
  • Sehen Sie z.B. nach, welche Dokumente, welche Links usw. im Internet zu einem Ihrer Hauptthemen existieren.
  • Lassen Sie sich beraten, wie Sie zu selten vorhandenen, aber dennoch durchaus gesuchten Themen für sich Geschäft im Online Business entwickeln können.
 SuchintentionMethode Resultat

Was wollen Sie finden?
Was wollen Sie nicht finden?

Google Suchoperatoren

Beispiel

Ergebnisse in den SERPs

    

Bei Google den exakten Suchbegriff finden

„exakter suchbegriff“ in Anführungszeichen

„Texter für B2B“

Google liefert alle Dokumente, in denen alle Begriffe exakt der in dieser Form und Reihenfolge enthalten sind

    
    
    

Suchwort ausschließen:
etwas finden, das nicht „X“ enthält

Minuszeichen ohne Leerzeichen vor dem Wort

werbetexte -billig

Google zeigt Dokumente, in denen „werbetexte“ vorkommt, aber nicht „billig

    
    
    

Alles finden, was zwischen zwei Begriffen gesucht wird

ein Stern * an die gewünschte Stelle

Was * SEO-Texte

was [kosten] seo-texte, was [bringen] seo-texte, was [sind] seo-texte usw.

    
    
    

Alles finden, was vor einem Begriff gesucht wird

ein Stern * vor dem gewünschten Begriff (engl. Asterix) 

Wildcard-Suche

* werbetexter

wer kennt einen guten werbetexter usw.

Seiten finden, die ähnlich zu einer Seite sind

related:[URL]

 related:wikipedia.deSeiten, die Wikipedia etwas ähnlich sind, z.B. google.de, wikimedia.de, wissen.de, spiegel.de, yahoo.com, bildungsserver.de, leo.org u.w.
 

Dokumente in einem bestimmten Dateiformat finden, z.B. .doc, .pdf, .txt, .gif usw.

filetype:[gesuchtes Format] Suchbegriff(e)

oder

ext:[gesuchtes Format]

Suchbegriff(e)

filetype:pdf straßenbau planungPDF-Dateien, in denen sowohl Straßenbau als auch Planung enthalten ist

Alle Einzelseiten einer Internetseite, die bei Google im Index sind

 site:[beliebige URL] site:wikipedia.deDie Seiten der de-Domain, die Google von Wikipedia indexiert hat 

Alles finden, was nach einem Begriff gesucht wird

ein Stern nach * dem gewünschten Begriff (engl. Asterix)

* werbetexter

welcher werbetexter ist zu empfehlen usw.

    
    

Seiten zu Begriffen X oder Y finden (oder zu beiden)

Begriff 1 ODER Begriff 2

texter ODER werbetexter

manche texter sind werbetexter und pr-texter

    
    
    

Google Suchoperatoren – erweiterte Suchoperatoren Tabelle

  
    

Seiten finden, deren Titel einen / mehrere Begriffe enthalten

intitle:[suchbegriff bzw. suchbegriffe]

intitle: konzept text

Google liefert Dokumente, konzept und text bzw. auch nur text oder nur konzept enthalten

    
    
    

Seiten finden, deren Titel alle gesuchten Begriffe enthalten

allintitle:[suchbegriff bzw. suchbegriffe]

allintitle:texter b2b

Google liefert Dokumente / Webseiten, die texter und b2b (in beiden Reihenfolgen) enthalten

    
    
    

Seiten mit bestimmten Linktexten (Anchortext) finden

allinanchor:[suchbegriff bzw. suchbegriffe]

allinanchor:freier texter

Google liefert Seiten mit Links zu anderen Seiten, deren Anchor-Text freier texter enthält

    
    
    

Seiten, die alle Suchbegriffe im Text enthalten

allintext:[suchbegriff bzw. suchbegriffe]

allintext:briefing werbetexter

Google zeigt Seiten, in deren Text sowohl briefing als auch werbetexter vorkommt

    

Erweiterte Suchoperatoren haben einen kleinen Nachteil: Google will nach einigen Eingaben wissen, ob da ein Mensch am Werk ist oder ein anderer Bot. Hierzu zeigt Google dann Bilder an, aus denen man z.B. alle Bilder mit Wohnhäusern auswählen muss. Anschließend setzt man einen Haken bei „Ich bin kein Roboter“ … und die Arbeit mit den Google Suchoperatoren kann weitergehen, wie in der Google-Suchoperationen-Tabelle beschrieben ist.

Google Suchbefehle als Liste

Die Tabelle mit den Google Suchoperatoren bietet Ihnen eine Übersicht zu interessanten Suchbefehlen. Richtig interessant wird es aber, wenn man diese Suchmaschinen-Befehle intensiv nutzt.

Freiberufler, Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen – fast überall gibt es Merkmale, die in genau dieser Form nur sehr selten vorkommen oder sogar einzigartig sind (USP). Willkommen in der Nische, in der Sie Kunden finden können. Ich zeige Ihnen, wie das in Ihrem Fall aussehen kann. Nehmen Sie Kontakt zu mir auf.



Jetzt Kontakt aufnehmen

Mehr zu diesem Thema